DIGNICARE PFLEGEDIENST FRANKFURT AM MAIN
Vorsitzender Verwaltungsrat

Wolfgang Pföhler

Wolfgang Pföhler wurde 1953 in Mannheim geboren und hat an der Universität Mannheim Betriebswirtschaftslehre studiert. Von 1981 bis 1997 war er als Bürgermeister von Mannheim für Soziales, Jugend und Gesundheit zuständig. 1997 wurde er Alleingeschäftsführer des Universitätsklinikums Mannheims. Er betrieb die erfolgreiche Ausgliederung des ehemals städtischen Klinikum Mannheim in eine eigenständige GmbH.

2005 wechselte er zur Rhön-Klinikum AG und übernahm dort den Vorstandsvorsitz. In seiner bis 2012 währenden Amtszeit entwickelte er das im MDAX gelistete Unternehmen zu einem der größten privaten Klinikkonzerne Deutschlands. Unter seiner Führung verdreifachten sich Umsatz und Jahresüberschuss. Setzte Rhön-Klinikum bei seinem Amtsantritt noch knapp eine Milliarde Euro um, so stieg der Umsatz bis 2012 auf nahezu 3 Milliarden Euro. Herr Pföhler hat die Übernahme von rund 20 Krankenhäusern verantwortet. Er schied im Zusammenhang mit dem Übernahmeangebot der Fresenius SE für Rhön-Klinikum Ende 2012 aus.

Weitere Tätigkeiten und Ämter:

Vorsitzender des Aufsichtsrates von Paracelsus, Mitglied des Aufsichtsrates SRH-Kliniken, stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates des Diakoniekrankenhauses, Vorsitzender des Gesundheitsausschusses beim Deutschen Städtetag, Vorsitzender des Gesundheitsausschusses des Städtetages Baden-Württemberg, zweimal Präsident der Deutschen Krankenhaus Gesellschaft und mehrmals Vizepräsident, Vorsitzender der Baden-Württembergischen-Krankenhausgesellschaft, heute Ehrenvorsitzender, Vorsitzender Region Rhein-Neckar, Vorsitzender der Jüdischen Erinnerungsstiftung.

Aktuell Stadtrat in Mannheim, Gesundheitspolitischer Fraktionssprecher, Aufsichtsrat Klinikum Mannheim GmbH, Präsident des Kuratoriums des Deutschen Krankenhaus Instituts in Düsseldorf, Vorsitzender des Fördervereins des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit und Vorsitzender der Heinrich-Lanz-Stiftung.

Dignicare SE
Hanauer Landstraße 182F
60314 Frankfurt am Main

Mitglied bei: 

Pflege mit Herz


© 2019 Dignicare, 60314 Frankfurt am Main.
Webdesign by Drela GmbH